Grundschule Grussendorf > Neuigkeiten > Nachrichtenleser

Endlich geht die Schule los – Einschulung

Für elf Schulkindergartenkinder und 21 Erstklässlerinnen und Erstklässler begann am letzten Samstag im August die Schulzeit. Leider musste die Einschulung in diesem besonderen Jahr unter Coronabedingungen ganz anders als gewohnt durchgeführt werden. Aber auch wenn nicht gesungen werden konnte und Oma und Opa erst zu Hause gratulieren durften, konnten wir im kleinen Rahmen bei strahlendem Sonnenschein zwei kleine Feiern auf dem Schulhof veranstalten.
Der instrumentalen Eröffnung durch Frau Koch folgte jeweils die Begrüßungsrede unserer Schulleiterin Frau Getter. Anschließend führten die zweiten Klassen mit Frau Brand ein Theaterstück, bei dem die verschiedensten Tiere mitspielten, auf. Hase, Igel und Co. machten unseren neuen Schülerinnen und Schülern Mut, denn niemand muss Angst vor der Schule haben, wenn man nur in seine persönlichen Stärken vertraut. Das wurde auch dem Löwen im Theaterstück aufgezeigt.
Nun erlebten zuerst die fleißigen Bienen (1. Klasse) ihre erste Schulstunde bei ihrer Klassenlehrerin Frau Siebert, bevor bei der zweiten Feier die wuseligen Erdmännchen (Schulkindergartenklasse) an einer kurzen Schuleinheit bei ihrer Klassenlehrerin Frau Jesdinsky teilnahmen.
Mit gut gefüllten Schultüten machten sich die Kinder nun auf den Heimweg und dürfen sich zu Hause auf deren bunten Inhalt freuen.
Bericht: D. Jesdinsky

Zurück