Grundschule Grussendorf > Neuigkeiten > Nachrichtenleser

Adventszeit in der Hermann-Löns-Schule

Zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest war in unserer Schule einiges los. Nach unserem kunterbunten Bastelvormittag besuchten wir gemeinsam das Weihnachtstheaterstück „Der Zauberer von Oz“ in der Stadthalle Gifhorn, welches von der Bedeutung von Freundschaft und Zusammenhalt auf magische Weise erzählte. An jedem Montag trafen sich alle Kinder zum gemeinsamen Adventssingen vor dem großen Weihnachtsbaum in der Pausenhalle. Dabei ertönten die in Musikunterricht eingeübten Lieder „Ihr Kinderlein kommet“, „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ sowie „Kling Glöckchen“ zur Klavierbegleitung von Frau Koch durch die Schule. Zudem trugen einige SchülerInnen der 3. und 4. Klasse Weihnachtsgedichte und Klavier- sowie Flötenspiel vor. Zudem war der Weihnachtsmann des Fördervereins wieder fleißig, so dass bei jedem Adventssingen von den Kindern Geschenke ausgepackt werden konnten. Abwechslungsreiche Gesellschaftsspiele wie „Uno“ „Fang den Hut“ oder „Jenga“ brachten Augen zum Leuchten. Unsere Schule öffnete auch in diesem Jahr ein Türchen des lebendigen Adventskalenders und erfreute die Dorfbevölkerung sowie Verwandte mit Gedichten und Liedern in weihnachtlicher Atmosphäre. Der Förderverein bereicherte die Veranstaltung mit einem kleinen kulinarischen Angebot. Am letzten Schultag im Dezember fand wieder einmal der Weihnachtsschulgottesdienst in der Grußendorfer Stephanus-Kapelle statt. Nachdem wir mit Glockengeläut begrüßt wurden, erzählte Pastor Waubke mit großen Holzfiguren die Weihnachtsgeschichte. Des Weiteren wurde gebetet und gesungen. Hierbei begleitete Frau Heller die Kinderstimmen an der Orgel.
Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Unterstützer, die auf vielfältige Weise dazu beitrugen, dass die Vorweihnachtszeit in der Hermann-Löns-Schule gebührend gefeiert werden konnte!
Bericht: D. Jesdinsky

Zurück